Zurück zur StartseiteNewsWer wir sindDer mediafon-RatgeberTermine & SeminareHonorare, Empfehlungen, Verträge und TarifeVolltext-SucheInterner Bereich


  Übersicht  

  Honorarumfrage Solo-Selbstständige  
  Text-Honorare  
  Bild-Honorare  
  Bildungs-Honorare  
  Empfehlungen  
  Verträge  
  Tarife  
  Archiv  


Texthonorare Tageszeitungen nach §12a-Tarifvertrag
Tarifverträge für angestellte Journalist_innen
Journalismus: Texthonorare Tageszeitungen laut Vergütungsregeln

Tarife

Texthonorare Tageszeitungen nach §12a-Tarifvertrag
Der Tarifvertrag für arbeitnehmerähnliche Freie an Tageszeitungen gilt für Texte und Fotos, jedoch nur in den alten Bundesländern außer in Hessen. Das sagt Einiges über die Durchsetzungsfähigkeit Selbstständiger in Tarifverhandlungen, gibt aber trotzdem einen Anhaltspunkt für die absolute Untergrenze bei Honorarvereinbarungen.

[mehr...]Zum Seitenanfang

Tarifverträge für angestellte Journalist_innen
Die Tarife, die angestellte Redakteurinnen und Redakteure bekommen, sind bei Zeitungen, Zeitschriften, Nachrichtenagenturen und Rundfunksendern über entsprechende Tarifverträge festgelegt, die die Gewerkschaften ver.di und DJV mit den Arbeitgeberverbänden ausgehandelt haben. Selbstständige können sich auf diese Tarife zwar nicht berufen, sie aber als Vergleich für die eigene Honorarkalkulation und bei der Annahme oder Ablehnung von Pauschalverträgen gut gebrauchen.

[mehr...]Zum Seitenanfang

Journalismus: Texthonorare Tageszeitungen laut Vergütungsregeln
In den Vergütungsregeln für freie Journalistinnen und Journalisten an Tageszeitungen, die ab 1.Februar 2010 in Kraft sind (siehe auch unsere Hintergrundmeldung), sind neben weiteren Regelungen vor allem Mindesthonorare für Tageszeitungs-Beiträge geregelt. Die nun geltenden Zeilenhonore sind in der folgenden Tabelle aufgeführt.

[mehr...]Zum Seitenanfang

Druckversion dieser Seite   |   Impressum