Zurück zur StartseiteNewsWer wir sindDer mediafon-RatgeberTermine & SeminareHonorare, Empfehlungen, Verträge und TarifeVolltext-SucheInterner Bereich


  Übersicht  

  Allgemein  
  Recht  
  Versicherungen  
  Steuern  
  Archiv  
            
  Newsletter  


Unsere Fundgrube
zu wissenswerten, aber nicht mehr brandaktuellen Meldungen.

Informationen, die längere Zeit gültig bleiben, finden sich übrigens an anderer Stelle: Sie werden kontinuierlich in unseren Ratgeber mediafon eingepflegt.

Allgemeine News (Archiv)

Zurück zur Übersicht

Krise ermuntert zu Gründungen 
Laut Statistischem Bundesamtes vom 20. August hat sich die Zahl der Selbstständigen (einschließlich mithelfender Familienangehöriger) Ende Juni gegenüber dem Vorjahr um knapp ein Prozent verringert. - Die Entwicklung verläuft jedoch offenbar regional sehr unterschiedlich. Andere Quellen vermelden aktuell bereits ein Zunahme von Gründungen, die in Zeiten verstärkter Arbeitslosigkeit regelmäßig anwachsen.

Während die Bundes-Statistiker als wesentliche Ursache für die von ihnen fest gestellte leichte Verringerung der Selbstständigenzahlen einen "Rückgang bei der geförderten Selbstständigkeit" vermuten, vermelden regionale Kammern und Arbeitsagenturen zunehmend einen entgegengesetzten Trend im Gründungsgeschehen: So berichtet etwa Die Welt am 20. August, in Hamburg beschleunige die Krise die Gründungswelle. Dort hätten die Handels- und die Handwerkskammer für das erste Halbjahr einen Zuwachs der Gewerbeanmeldungen von 21,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr gemeldet. In der Hansestadt sei auch die Zahl der geförderten Gründungen im Vorjahresvergleich um 7,6 Prozent gestiegen.
Dass es - wegen der im Zuge der Krise geringer werdenden Anstellungschancen - nicht bei den heute rund 4,4 Millionen Selbstständigen bleiben wird, lassen auch andere lokale Pressemeldungen- und mitteilungen vermuten. So konstatierte die IHK Neckar-Alb Ende Juli im Rahmen der Veröffentlichung ihres "Gründungsspiegels 2008" gar eine "Liebe zur Selbständigkeit in Zeiten der Krise". Und auch die Zahlen des Statistischen Bundesamtes weisen letztlich steigende Selbstständigenzahlen aus: Im Vergleich zum ersten Quartal 2009 stiegen die Zahlen nämlich bereits um 33.000 Personen bzw. 0,75 Prozent. Im Vorjahr dagegen war der Wert im zweiten Quartal um 5.000 Personen geringer als im ersten Quartals.

(20.08.2009)

Verweise zu diesem Artikel:
Meldung des Statistischen BA zur Erwerbstätigkeit im zweiten Quartal 2009
Welt-Artikel zum Hamburger Gründungsgeschehen

Auf Sozialen Netzwerken posten:
Zum Seitenanfang

Meldung versenden   |    Druckversion dieser Seite   |   Impressum