Zurück zur StartseiteDer mediafon-Ratgeber


  Inhalt  

  Über diesen Ratgeber  
  Suche  
  FAQ  
  Gebrauchsanweisung  
  Fehlermeldungen  


Der Start
Statusfragen
Das Geschäft
Diverse Alltagsfragen
Kooperation
Gewinnsteuern
Umsatzsteuer
Sozialversicherung
Zwei Systeme der Sozialversicherung
Sozialversicherung für 'normale' Selbstständige
Sozialversicherung für Medienschaffende: die Künstlersozialkasse
Sozialversicherung für Arbeitnehmer
Krankenversicherung
Pflegeversicherung
Rentenversicherung und Altersvorsorge
  
Altersvorsorge: gesetzlich oder privat?
  
Gesetzliche Rentenversicherung
  
Staatlich geförderte Altersvorsorge: 'Riester'- und 'Rürup-Rente'
  
Private Altersvorsorge
  
Berufsständische Versorgungseinrichtungen
Arbeitslosenversicherung
Unfallversicherungen
Persönliche Ausfallversicherungen
Geschäftsversicherungen
Urheberrecht
Gesundheit
Interessenvertretung
Anhang

Rentenversicherung und Altersvorsorge

Das Prinzip der Altersvorsorge in Deutschland hieß bei ihrem Entstehen: Selbstständige sorgen privat für das Alter vor; abhängig Beschäftigte sind in der gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert. Viele glauben, dass dieser antiquierte deutsche Sonderweg naturgesetzlich sei, inzwischen ist er aber schon durch eine Unzahl von Sonderregelungen durchlöchert worden. Ein einheitliches Altersvorsorgesystem für alle Erwerbstätigen würde diese wohl überflüssig machen, aber zurzeit sorgen die Sonderregeln dafür, dass alle Selbstständigen sich in nahezu beliebige Kombinationen von

vorsorgen können. Die gesetzliche Rentenversicherung als Basisversicherung ist allerdings für eine zunehmende Zahl von Selbstständigen zur Pflichtversicherung geworden.



Grundinformationen zum Thema Weiter im Haupttext Detailinformationen zum Thema
Sozialversicherung
Altersvorsorge: gesetzlich oder privat?
Bitte schalten Sie JavaScript ein!


Druckversion dieser Seite